Waggonbeschlagteile

Alles rund um Waggons

lesen Sie mehr...

Mit uns bleiben Sie in der Spur

Über 90 Jahre Kompetenz vom Fachmann

WaggonbeschlagteileMit uns bleiben Sie in der Spur

Coronavirus – aktuelle Situation und Notfallplanung

Verehrte Geschäftspartner,

mit Hinblick auf die derzeitige Situation, möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir alle notwendigen Schritte unternehmen um einen möglichst normalen Geschäftsablauf zu gewährleisten.

Diesbezüglich prüfen wir aktuell die Möglichkeiten den Großteil unserer Abläufe und Prozesse im Home-Office abzubilden um zumindest alle Bürotätigkeiten in einem Pandemiefall durchführen zu können.

Hierbei sind wir jedoch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wir bitten Sie jegliche Geschäftskorrespondenz per E-Mail oder Telefon durchzuführen – Faxe können während dieser Zeit leider nicht bearbeitet werden!

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass es zu Verzögerungen bei der Warenannahme bzw. dem Transport/Versand kommen kann. Selbstverständlich werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um Verzögerungen zu vermeiden bzw. diese so gering wie möglich halten.

In diesem Zuge bitten wir Sie uns Ihrerseits frühestmöglich über Verzögerung, welche unsere Geschäftsabläufe betreffen (Liefer-, Annahme-, Transportverzögerungen, etc.), zu informieren, damit wir gemeinsam entsprechende Lösungsansätze ausarbeiten können.

Darüber hinaus würden wir Sie bitten uns Ihre Maßnahmenpläne zur Aufrechterhaltung eines möglichst normalen Geschäftsbetriebs in diesen außergewöhnlichen Zeiten zukommen zu lassen.

Wir gehen davon aus, dass Sie Verständnis für die von uns getroffenen Maßnahmen haben und bedanken uns bereits jetzt für die Berücksichtigung, Ihre Unterstützung und Ihre Geduld.

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Hochstein
Geschäftsführer

              

Felix Hochstein
Verkaufsleitung

 

   

 

Maßnahmenkatalog der Firma Göhmann & Co. GmbH

 

Grundsätzliche Maßnahmen

  • Externe Besuche werden nur unter ausdrücklicher Genehmigung der Geschäftsleitung zugelassen.

  • Jegliche Termine, welche nicht von dringlicher Notwendigkeit sind, sind bis auf weiteres Abzusagen oder per Telefonkonferenzen abzuhalten.

  • Dienstreisen werden bis auf weiteres nicht durchgeführt.

  • Hygienevorschriften gem. Aushängen sowie unserer Betriebsvereinbarung zum Umgang mit dem Coronavirus vom 10. März 2020.

  • Mindestabstand von 1 m zu anderen Personen.

  • Vermeiden von direktem Kontakt (z.B. Hände schütteln, etc,).

  • Im äußersten Notfall werden die Betriebsprozesse, wo möglich – in unserem Falle die Bürotätigkeiten – durch die Einrichtung von Home-Office Arbeitsplätzen aufrecht gehalten.

  

Waren-/Paketannahme

  • Jegliche Sendungen, Pakete, etc. sind an unserem Wareneingang auf unserem Hof abzugeben.

  • Fahrer & Beifahrer sind verpflichtet den Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf ein Minimum zu beschränken:

    Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unsere Klingel mit Gegensprechanlage und warten auf Anweisungen unserer Mitarbeiter.

    Sollten Sie warten müssen, tun Sie dies bitte in Ihrem Fahrzeug.

    Tragen Sie nach Möglichkeit Handschuhe und Mundschutz.

  • Sollten erkältungsähnliche Symptome erkennbar sein, behalten wir es uns vor die Annahme von Sendungen zu verweigern und den Fahrer abzuweisen.

    Die Fahrer werden gebeten das Firmengelände unverzüglich zu verlassen und ggf. auf das herbeigerufene Gesundheitsamt zu warten.

  • Gebäude & Lagerhalle dürfen nur nach Freigabe und für die notwendige Zeitspanne an den hierfür notwendig zu betretenen Orten betreten werden. Bitte verlassen Sie nach Erledigung Ihrer Tätigkeiten das Firmengelände so schnell wie möglich.

 

Ansprechpartner und Durchwahlen

 

 


Göhmann wird 100! 

Seit 100 Jahren ist unser Unternehmen der Eisenbahnausrüster in Europa und ein zuverlässiger Partner für den Handel und die Lagerung von Verschleißteilen aus Guss, Stahl und Kunststoff für die Instandsetzung sowie den Um- und Neubau von Eisenbahngüterwaggons.

Göhmann HQDie Flexibilität zeigt sich insbesondere bei der Lieferung kleiner Losgrößen. Zudem ermöglicht die Lagerhaltung der gängigsten Produkte kurzfristige Liefertermine.

Durch langjährige Erfahrung unseres Verkaufsteams können wir Ihnen bei der Beratung und Lösung von Problemen kompetent zur Seite stehen.

Aufgrund der Marktanforderungen an die infrastrukturelle Verkehrsanbindung unseres Unternehmens sowie der fehlenden Möglichkeit eine Erweiterung des Betriebsgeländes zu realisieren, entschied sich die Unternehmensführung im Jahr 2012 den Standort Duisburg zu verlassen, um in der Nachbarstadt Moers neue Räumlichkeiten zu beziehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


Diese Unternehmen bauen auf uns:

Göhmann Aktuell

30.03.2020
Infrarail wird verschoben

Aufgrund von Covid-19 wurde die für dieses Jahr in London geplante Infrarail auf das kommende Jahr 2021 verschoben. Der Veranstaltungsort ändert sich ebenfalls. So findet die Ausstellung im nächsten Jahr in Birmingham statt. Datum: 11.5.-13.5.2021 Ort: Birmingham 

22.09.2019
InnoTrans 2020

Datum: 22.9.-25.9.2020 Ort: Messegelände Berlin Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. 153.421 Fachbesucher aus 149 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 3.062 Ausstellern aus 61 Lände...

27.06.2019
Überwachungsaudit erfolgreich durchgeführt

Am 27.06.2019 hat der TÜV-Nord in unserem Unternehmen das Überwachungsaudit nach DIN 15085 erfolgreich durchgeführt....

« | »


Eurailpress (RSS)

01.04.2020
LNVG: Revision von Dosto-Mittelwagen ausgeschrieben

Mit dem heutigen Datum (01.04.2020) hat die LNVG (Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen) die Revision ihrer Doppelstock-Mittelwagen ausgeschrieben. Laut dem nichtoffenen Verfahren (TED 2020/S 065-155441) geht es um 169 Mittelwagen, die rund 15 Jahre alt sind.

01.04.2020
Bahnbau: Rhomberg Sersa mit Zukauf in Australien

Der schweizerisch-österreichische Bahntechnik-Komplettanbieter Rhomberg Sersa Rail Group hat mit seiner australischen Tochter Rhomberg Rail Australia den Bahnbauspezialist RKR Engineering aus Emu Plains, Sydney, übernommen.

01.04.2020
BNetzA/Trassenpreise 2021: SPNV zahlt mehr, SPFV und SGV weniger

Die Bundesnetzagentur hat am 31.03.2020 die Trassenentgelte der DB Netz AG für den Jahresfahrplan 2021 unter Vorbehalt genehmigt.

« | »




Göhmann & Co. GmbH

Pferdsweide 21
D - 47441 Moers
Fon +49 2841 88519-0
Fax +49 2841 88519-55